“Meine kleine Eule”

… heißt das Bilder- und Vorlesebuch für (Klein)Kinder ab 18 Monaten von Britta Teckentrup.

Ein wundervoll unaufgeregtes Bilderbuch über den Ausflug einer Eulenfamilie durch die Nacht des Waldes, das in der arsEdition erschienen ist.
Auf 100% Recyclingpapier und in angenehm warmen Ökofarben können sich große und kleine Augenpaare ausruhen und in lebendige Szenen eintauchen.

Das Buch ist perfekt zum Entspannen und Sammeln, Träumen und sich treiben lassen. Es kommt ohne Heteronormativität, ohne emotionale Konflikte und ohne Bildungsauftrag daher, und ist trotzdem nicht langweilig. In den 7 unterschiedlichen Szenen finden sich auch nach längerem Anschauen immer wieder neue Details, die zum Zeigen, wie Angucken einladen.

DSC_1947

Uns tut es gerade ganz gut, vor dem Schlafengehen noch ein bisschen mit der Eulenfamilie durch den Wald zu fliegen.

0 thoughts on ““Meine kleine Eule”

      1. Huhu, (bzw. Uhu :-P)

        ich habe es ihr am Samstag geben können und besagte Freundin war ganz aus dem Häuschen!

        Vielen Dank und auch danke für den Tipp. Wenn „meine kleine Eule“ durch ist, wird das wohl der Nachschub.

        Alles gute!