Momente mit Glitzer drin

Kolibris

„Lesen sie eigentlich auch manchmal zum Vergnügen?“ hatte die Therapeutin gefragt.
Ich lese gern Bedienungsanleitungen und Sachtexte. Das ist awkward und ich finde mein Awkwardsein gerade sehr scheiße.
Deshalb hab ich mir eine Dokumentation über Kolibris angeguckt. Das ist nur mittelawkward, weil das viele Menschen gut finden. Da fand ich mich nur noch mittelscheiße.

Yeay.

6 thoughts on “Kolibris”

  1. In einem Bahnhofscafè saß um 6.00 morgens ein alter Mann mit Regenschirm, ohne Gepäck und trank eine Fanta. Die Rucksacktouristin am Nachbartisch wollte ihm ihre Bildzeitung dalassen, was er freundlich aber sehr bestimmt ablehnte. Als sie gegangen war, zog er stattdessen aus seiner Jacke die Bedienungsanleitung eines Toasters und vertiefte sich zufrieden darin. Ich fand das nicht im Geringsten awkward, sondern ziemlich toll.

  2. Ich finde daran auch gar nix awkward – finde die erwähnte Bild-Leserin von oben eher awkward! 😉

  3. Und ich find mich immer peinlich, dass ich für sachliche Texte keine Konzentration aufbringen kann, viele kompliziert geschriebene Texte nicht kapiere und fast nur Belletristik lese, in die ich flüchten kann. Übrigens lesen ja viele Männer nur Bedienungsanleitungen und Fachbücher. Vielleicht bist du nur genderawkward? 😉

Kommentare sind geschlossen.