DIS?, Innenansichten, Momente mit Glitzer drin

zur zweiten Episode “Viele–Sein”

Diesmal geht es um neue Wege und die Privatisierung, die das Leben mit Traumafolgen erfährt.
Ein Gespräch war nicht möglich, aber das hat uns glücklicherweise nicht abhalten können.

Also bitte – hier geht’s lang zur zweiten Episode “Viele – Sein” dem Podcast über das Leben mit dissoziativer Identitätsstruktur.

1 thought on “zur zweiten Episode “Viele–Sein””

  1. Ich möchte Euch beiden „danke“ sagen für die Kraft, den Mut und das „machen“ des Podcasts! Es hat mich angesprochen und ich habe Euch gern zugehört. Euch beiden alles Gute…für Besserung des grippalen Infekts und der Krise!
    Wäre es eine Möglichkeit, den Teil, der die Hausärztin betrifft, dieser als kurze Datei zukommen zu lassen, zum verstehen der Not, die ja real ist?
    Viele Grüße!

Kommentare sind geschlossen.