Lauf der Dinge

ein Häppchen Sommercamp

Ich würde gerne von der Reise zum Workshop und dem queerfeministischen Sommercamp und den Gedanken, die mir gekommen sind erzählen, merke aber, dass es mir an manchen Stellen zu aufwendig ist Twitter, Instagram, Blogartikel und alles irgendwie zu verbinden.

Deshalb gibts für jetzt ein hingeklatschtes Storify mit ein paar Fotos und viel Twitterdings – ohne ausführliche Kommentare oder Erklärungen. Alles Andere wird als das eine oder andere Rhizomärmchen in gewohnter „ein Blog von Vielen“-Manier nach und nach erscheinen.